Allen, die in der Stadt lüneburg für Ordnung sorgen

  • Dem Oberbürgermeister Lüneburgs, Ulrich Mädge, der das Stadttaubenmanagement für eine feine und unterstützenswerte Sache hält.

  • Dem Leiter des Bereichs Gebäudewirtschaft, Manfred Koplin, der uns sehr gute Plätze für die Taubenschläge angeboten hat.

  • Dem Ordnungsamt Lüneburg, Dennis Lauterschlag, der souverän und schnell die Zusammenarbeit mit uns organisiert hat und unser Ziel auf stabile finanzielle Beine stellt.

  • Nochmal dem Ordnungsamt Lüneburg, Piotr Mieczkowski und Jessica Lange, für gute Ideen und schnelle Genehmigungen.

  • Dem Finanzamt Lüneburg, Herrn Kellner, der uns zügig die Gemeinnützigkeit zuerkannt hat.

  • Der Mitarbeitern der Stadtreinigung Lüneburg, die um unsere Lockspuren morgens auch mal einen Bogen machen.

  • Der Polizei Lüneburg, die uns bei Kontrollen  immer wieder gutes Gelingen wünscht.

Allen, die uns mit Sympathie Begleiten

  • Der Leitenden Superintendentin der Ev. Kirche Lüneburg, Christine Schmid, für Ihr freundliches und zugewandtes Interesse.

  • Dem Pastor der St. Johanniskirche Lüneburg, Dr. Noordveld und den Mitgliedern des Kirchenvostands, für ihre Geduld.

  • Den Passant*innen, die zuhören, mitdenken und mitfühlen.

  • Den Spender*innen, die uns für Futter und Behandlungskosten Geld schenken.

  • Dem Team von Rotaract, das uns ihr Ohr geschenkt und ihr Blut gespendet hat.

Allen, die uns mit ihrem Wissen unterstützen

  • Der Taubenbeauftragten des Tierschutzbundes und Mitglied des Tierschutzbeirates Niedersachsen Beate Gries, für ihre unermüdliches Engagement.

  • Dem Vorsitzenden des Deutschen Tierschutzbundes Niedersachsen, Dieter Ruhnke, für die Förderung von #RespektTaube.

  • Dem Fachtierarzt Dr. Jens Hübel, für seine wissenschaftliche Unterstützung.

  • Dem ehemaligen Leiter der Abteilung Vögel an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Dr. Norbert Kummerfeld, für wissenschaftlichen Rat und gute Wünsche.

  • Den Tierärztinnen Dr. Martina Schmoock und Dr. Mirja Fenske, die unendlich viel über Vögel wissen.

  • Der Chefin der Tierklinik Lüneburg, Uta Rönneburg, für ihr freundliches Angebot.

  • Der Landesbeauftragten für den Tierschutz in Niedersachsen Michaela Dämmrich, für volle Unterstützung.

  • Der Juristin Sandra Baumann, für Ihr offenes Ohr, fundierten Rat und fröhlichen Optimismus.

  • Dem alten und neuen Team des Tierschutzvereins, Selina Martens, Frauke Girus-Nowoczyn, Jan Pless, für Rat und Tat.

  • Klaus-Peter und Veronika Götze für die aufopferungsvolle Pflege verletzter Wildtauben und das erfolgreiche Aufziehen von Jungvögeln .

Allen, die mit dem Bau zu tun haben

  • Dem Statiker Reinhard Graue, der uns unentgeltlich den ersten Taubenschlag berechnet hat.

  • Dem Architekten Karl Hanika, der uns seine Idee des Taubencontainers schenkte.

  • Der ehemaligen Vorsitzenden des Hamburger Stadttauben e.V., Maria Hanika, für ihre Bereitschaft, Ihre langjährige Erfahrung mit uns zu teilen.

  • Andrea Lüthje, die uns sehr großzügig ermöglicht, auf ihrem Grundstück die Voliere für behinderte Tauben zu errichten. Sie hat damit schon fast 100 Tieren das Leben gerettet. 

Danke allen in unserem Team

  • Der Tauben-Lock-Gruppe, die 365 Tage im Jahr bei Sonnenaufgang und Wind und Wetter die Tauben versorgt und jeden Nachzügler einfängt.

  • Der Frau am Notruftelefon, die die Anrufe entgegennimmt, die Ruhe bewahrt und Hilfe organisiert.


  • Dem Notfallteam, das zwischen zwei Vorlesungen oder in der Mittagspause losfährt, wenn eine Taube in Not ist.

  • Den sehr engagierten Mitgliedern, die kranke und verletzte Tauben zu den Tierärztinnen fahren und all denen, die die Pflege kranker oder erschöpfter Tiere übernehmen.

© Stadttauben Lüneburg 2020    Impressum