Notruf: Mo. – Fr. 8 bis 20 Uhr … 0176. 23 46 27 23

Liebe Finderin, lieber Finder,
danke, dass Sie nicht wegschauen!
Bitte melden Sie eine verletzte oder geschwächte Taube
unter 0176. 23 46 27 23.
Gerne mit Foto von der Taube, der Fundstelle und der Umgebung, damit wir sie finden können.
Wir kommen so schnell wie möglich.

Wir sind aber ehrenamtlich tätig und haben auch Job, Familie und Verpflichtungen. Dies führt dazu, dass wir nicht immer sofort kommen können.

Gestrandete Brieftauben melden Sie bitte direkt beim Tierheim Lüneburg 0 41 31. 8 24 24. Dort wird das Tier versorgt und der Besitzer ermittelt.

Alle anderen Fragen: Mo. – Fr. 18 – 19:30 Uhr … 0 41 39. 80 99 895

Über den Stand des Projekts oder Fragen zu Stadttauben allgemein beantworten wir gerne. Da wir aber wie alle anderen arbeiten müssen, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir telefonisch nur eingeschränkt erreichbar sind. Mailen können Sie uns natürlich immer.  ;-)

Inge Prestele

1. Vorsitzende
Barförder Elbdeich 15

21522 Hittbergen
Tel. 0 41 39. 80 99 895

inge.prestele@stadttauben-lueneburg.de

Beate Gries

2. Vorsitzende
Fachreferentin für Stadttaubenmanagement des Deutschen Tierschutzbundes Niedersachsen

Mitglied im Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen

Ringelnatzstr. 15

38112 Braunschweig

Tel. 05 31 / 51 25 70

beate.gries@t-online.de

Stadttauben Lüneburg e.V.

Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Spendenquittungen ausstellen.

Freistellungsbescheid vom 22. März 2019, Steuer-Nr. 33/270/16706

Spenden sind sehr gern gesehen.

Vereinskonto: DE85 4306 0967 1030 9440 00

© Stadttauben Lüneburg 2020    Impressum